permalink

0

Besser und gesünder Essen

Besser gesundes Essen

Im Zeitalter von Fastfood und Fertiggerichten hat so mancher längst vergessen, wie gut selbstgemachte Speisen aus frischen Zutaten und nach Rezept schmecken. Verwunderlich ist dieser Trend allerdings nicht, weil Zeitmangel, Bequemlichkeit und sogar Unkenntnis Gründe für das schnelle und unkomplizierte Essen sind. Nicht alle Lebensmittel, die wir am Grillstand oder im Burger-Restaurant um die Ecke kaufen sind ungesund, hier macht einfach die Häufigkeit des Genusses den Unterschied. Unser Nahrungsgebot war noch nie so vielfältig wie heute, wir sollten es nutzen! Besser gesundes Essen als Fertigprodukte aus dem Supermarkt und fettreiche Snacks von der Theke!

Besser gesünder Essen und sich wohlfühlen

Trotz der sensationellen Fastfood-Angebote aus dem Supermarkt fangen viele Menschen wieder an, bewusster zu essen. Diese Wandlung kommt zum einen aus der Wellness-Ecke und zum anderen spielen gesundheitliche Gründe eine wichtige Rolle. Dabei müssen nicht alle Nahrungsmittel permanent frisch auf den Tisch, Gemüse oder Fisch aus der Gefriertruhe leisten ebenfalls gute Dienste mit Nährwert. Gesundes und vollwertiges Essen sollte abwechslungsreich und ausgewogen sein. Gewichtsprobleme oder Stoffwechselerkrankungen müssen nicht sein, sie sind nur allzu oft das Ergebnis einer falschen Ernährung. Neben der Gesundheit steht der Wohlfühlfaktor ganz oben auf der Liste der Sterne-Köche, die wir im Fernsehen bewundern können. Tatsächlich ist Essen nämlich auch eine Angelegenheit der Sinne und tut nicht nur dem Magen gut. Eine leckere Mahlzeit verbindet und sollte möglichst mit anderen geteilt werden.
 

Besser gesundes Essen aus dem Bioladen und vom Markt

Bioläden haben Hochkonjunktur. Was vor Jahren klein angefangen hat, ist heute ganz groß. Die Lebensmittelskandale der letzten Zeit haben merklich zu einem bewussteren Einkauf von Lebensmitteln beigetragen. Biokost hat zwar immer noch ihren Preis, aber sie ist längst erschwinglich geworden. Weniger ist mehr – zumindest gilt das für Fleisch- und Wurstwaren! Fett ist ohnehin verpönt, nur die schönen, mageren Stücke werden verspeist. Frisches Gemüse, Salat und Obst gehören auf jeden Ernährungsplan. Sie sind nicht nur reich an Vitaminen, sie ergänzen unser Essen mit Farbe und Geschmack. Bio- oder Marktware punkten mit exzellenten Eigenschaften und sollten bevorzugt werden.

Besser gesundes Essen – Vollkornprodukte und Co

Brot- und andere Getreideprodukte gehören zu unseren Grundnahrungsmitteln. Die Vielfalt in den Brotregalen ist appetitlich anzuschauen. Vollkornbrot ist gesünder als Weißmehlbrot und hält länger satt. Körner, Saaten und Samen schmecken nicht nur lecker, sie sind obendrein gesund. Die Nahrungsmittelindustrie bietet uns mittlerweile die unterschiedlichsten Kornsorten an. Sie stehen uns in allerlei Varianten zur Verfügung. Wer sein Frühstück mit einem hochwertigen Müsli beginnt, der hat bereits einen wertvollen Beitrag zum Thema „besser gesundes Essen“ geleistet.

Bild: Rainer Sturm / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud