permalink

1

Besser gesundes Essen

Besser gesundes Essen

Gesundheit und Wellness liegen momentan im Trend. Immer mehr Menschen versuchen, ihrem Leben eine neue Qualität zu geben, indem sie sich an den Maßstäben einer gesunden Ernährungs- und Lebensweise orientieren. Doch inwieweit stehen Leistungsfähigkeit und Ernährung in engem Zusammenhang und welche Vorteile zieht jeder, der sein Leben nach dem Leitsatz: ‚Besser Gesundes essen‘ ausrichtet, daraus?

Grundregel Nummer 1 für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden: Besser Gesundes Essen

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung gilt inzwischen als Basis für einen optimal funktionierenden Organismus. Schließlich lassen sich viele schwere Krankheiten auf eine falsche Diät zurückführen. Herzerkrankungen können beispielsweise durch Übergewicht in Verbindung mit zu fettem Essen verursacht beziehungsweise begünstigt werden.
Alles, was unter den Begriff ‚Fast Food‘ fällt, ist ungesund für den Körper und kann langanhaltende sowohl körperliche als auch seelische Schäden verursachen. Zahlreiche Studien an Jugendlichen belegen unter anderem, dass Symptome wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Depression, emotionale Unausgeglichenheit und Gewaltbereitschaft oftmals Folgen einer zu zucker- und fetthaltigen Kost sind. Wer sich täglich ausschließlich von Süßigkeiten, Chips und zuckerhaltigen Getränken ernährt, versäumt nicht nur, seinem Körper die lebenswichtigen Nährstoffe zuzuführen, sondern belastet ihn auch noch zusätzlich, da er die Unmengen an Fett und Zucker nicht abbauen kann.

Wer also Wert darauf legt, ein gesundes Leben zu führen und das eigene Potential optimal auszuschöpfen, sollte seinen Körper entsprechend mit einer gesunden Lebensweise unterstützen.
Diese setzt sich neben einer angemessenen Ernährung in der Regel aus regelmäßiger sportlicher Betätigung, ausreichend Schlaf sowie einem konstruktiven Umgang mit Stress zusammen.
Bei der Wahl der Nahrungsmittel sollte man vornehmlich auf Produkte aus ökologischem Anbau zurückgreifen. Gerade Obst und Gemüse weisen hier in Geschmack und Vitamingehalt erhebliche Qualitätsunterschiede zu ihrem im gewöhnlichen Handel erhältlichen Pendant auf.

Besser Gesundes Essen und Ernährung

Im Rahmen einer gesunden Ernährung sollte man zudem auf den Konsum von Alkohol und Nikotin verzichten, da diese den Körper nicht nur schädigen, sondern ihm auch die zugeführten Vitalstoffe entziehen. Zudem sollte man raffinierten Zucker möglichst gar nicht oder nur sparsam verwenden. Alternative und weitaus gesündere Süßstoffe sind beispielsweise Honig oder süße Früchte wie reife Bananen.
Idealerweise sollte man auf unbehandelte Lebensmittel zurückgreifen. In diesem Zusammenhang spielt auch die Art der Zubereitung eine große Rolle. Obst und Gemüse sollten möglichst frisch verzehrt werden, da bei der Lagerung bereits viele wertvolle Nährstoffe verloren gehen können.

Optimal sind frische Salate mit leichtem, beispielsweise aus Jogurt und Zitronensaft hergestelltem Dressing, frische Obstsäfte sowie gedünstetes Gemüse.
Wer sich also an das Motto ‚Besser Gesundes Essen‘ hält und seinen Körper damit in seiner natürlichen Funktionsweise unterstützt anstatt ihn durch eine zu schwere, unausgewogene Kost zusätzlich zu belasten, leistet einen entscheidenden Beitrag zur Stärkung des eigenen Immunsystems und damit langfristig zur Prävention von Krankheiten.

Bild: Uschi Dreiucker / pixelio

1 Kommentar

  1. Ich achte zurzeit auch sehr stark auf meiner Ernährung. Jetzt im Herbst gibt es vor allem richtig leckeres und gesundes Gemüse. Nächste Woche wollte ich gerne mal eine Kürbissuppe ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud